A A A
Wann beginnen?

Wann kann mit der Anwendung des Verhütungsrings begonnen werden?

Vorhergehende Verhütungsmethode Zeitpunkt des Einsetzens des Verhütungsrings Zusätzlicher Schutz (z.B. Kondom) für die ersten 7 Tage erforderlich?
Keine hormonelle Verhütung Tag 1 des Menstruationszyklus (d.h. am 1. Tag der Monatsblutung)

Tag 2 bis 5 des Menstruations-
zyklus
Nein

Ja
Kombinierte hormonelle Methode mit Östrogen und Gestagen (Pille oder Pflaster) Legen Sie den Ring spätestens am ersten Tag nach der tabletten bzw. pflasterfreien Zeit ein. Enthält Ihre Pillenpackung auch Tabletten ohne Wirkstoff, legen Sie den Ring spätestens am ersten Tag nach der Einnahme der letzten wirkstofffreien Tablette ein. Verlängern Sie niemals die vorgeschriebene hormonfreie Zeit der vorhergehenden Methode. Wenn Sie die kombinierte Pille oder das Pflaster korrekt angewendet haben und sich sicher sind, dass Sie nicht schwanger sind, können Sie an jedem beliebigen Tag die Pilleneinnahme beenden oder das Hormonpflaster entfernen und sofort mit der Anwendung des Rings beginnen. Nein
Minipille (reine Gestagen-­Pille) Sie können die Einnahme der
Minipille an jedem beliebigen Tag beenden und am nächsten Tag zur gewohnten Einnahmezeit den Verhütungsring einlegen.
Ja
Verhütungsstäbchen (Implantat) Tag, an dem das Implantat entfernt wird. Ja
Hormonspritze Tag, an dem die nächste Injektion fällig wäre. Ja
Hormonspirale Tag, an dem die Spirale entfernt
wird.
Ja